Aktuelle Seite: HomeBereicheJedermänner


Jedermänner

Das erste Training der Jedermänner begann, ins Leben gerufen durch den damaligen Trainer Klaus Bluhm, auf dem neuen Sportplatz im Jahr 1975. Damals trafen sich einige „ältere“ Sportskammeraden einmal wöchentlich auf dem Sportplatz, um sich Fit zu halten.

Seit der Halleneinweihung am 08.12.1978 trifft sich die Abteilung Jedermann immer Freitagabends zwischen 19.30Uhr und 21.30Uhr in der Kirbachtalhallle zum Training.

Bei den Freizeitsportlern vom SC Hohenhaslach hat sich seitdem ein fester Stamm von Sportskammeraden zusammengefunden, um nach einer Aufwärmgymnastik, Fußball, Volleyball, Basketball oder Handball zu spielen.

Seit der Entstehung der Abteilung haben auch viele Neubürger von Hohenhaslach eine Sportliche Betätigung beim SC Hohenhaslach gefunden. Durch die Abteilungen haben sich im Lauf der Jahre Familien gefunden, die gemeinsame Ausflüge veranstalten.

Der erste Trainer der Jedermänner, Klaus Bluhm, hat das Training bis September 1986 geführt. Seit Ende 1986 leitete Manfred Deisser das Training der Jedermänner. Er versuchte den Freizeitwert der Gruppe zu steigern, indem er viele neue Ideen beim wöchentlichen Zusammentreffen in den Vordergrund stellte. Es war auch sein Verdienst, dass die Abteilung beim Jährlichen Fußballturnier für örtliche Mannschaften immer eine gute und kampfstarke Mannschaft stellte, die im Lauf der Jahre viele Pokale gewann. Manfred Deisser beendete seine Trainer Tätigkeit Ende 1992. Helmut Bachmann übernahm das Training der Jedermänner. Bei ihm merkte man sofort, dass er Sportlich fit war und noch aktiv Fußball spielte. Sein größter erfolg war 1994 beim Fußballturnier. Er führte beide Mannschaften der Jedermänner ins Endspiel.

Erwin Muth trat die Nachfolge von Helmut Bachmann an. Im Jahr 2013 lösten sich die Jedermänner wegen Teilnehmermangel leider auf.